1. Quartal 2016

Imphal-Barracks

Die BEMA GmbH hat die Bestellung erhalten, die vorab revitalisierenden Maßnahmen an den 10 Unterkunftsgebäuden der ehemaligen Imphal-Barracks in Osnabrück, durchzuführen.

Gegenstand des Auftrages ist die fachgerechte Sanierung (Schimmeldekontamination und künstliche Mineralfasern in Bauprodukten), Entkernung(Rückbau Innenausbau) und ordnungsgemäße Entsorgung von

3.050 m2 KMF-Auflage als Dämmung auf abgehängten Decken
3.050 m2 Mineralfaser-Deckenplatten mit Unterkonstruktion
3.250 m2 Nadelfilz-/Teppich-Bodenbeläge
6.000 m2 Grundreinigung / Desinfektion aller inneren Gebäudeoberflächen
15.000 m2 Ausfoggern der Raumluft(Kaltnebelverfahren)
6.000 m2 Oberflächenbehandlung mit Fruchtsäuren
90 Tonnen Entsorgungsmanagement

Die Arbeiten sind termingerecht im Februar angelaufen und werden noch im Frühjahr 2016 so gut wie abgeschlossen sein.


Schule Emmastraße

Die BEMA GmbH hat den Auftrag von der Stadt Gelsenkirchen erhalten, an der Schule Emmastrasse umfangreiche Entkernungs- und Desinfektionsarbeiten auszuführen.

Auf einer Geschoßgrundfläche von 400 m² werden nach einem Wasserschaden mit Schimmelpilzkontamination umfangreiche Entkernungs-, Desinfektions- und Trocknungsarbeiten ausgeführt. Vorab werden gerätetechnische Sicherheitsmassnahmen (Lufthalteanlagen und Personalschleusen) angeschlossen.

Die Arbeiten sind aktuell von der BEMA aufgenommen und schließen mit einer Oberflächenreinigung und Schimmelpilzdesinfektion ab.